Veranstaltungen & Bildungsangebote

Betriebsverfassung: Personelle Angelegenheiten (BR 2)

22.10.2018, 10:00 – 26.10.2018, 14:00ver.di Bezirksgeschäftsstelle Kempten, Hirnbeinstr. 3, Kempten

Betriebsverfassung: Personelle Angelegenheiten (BR 2)

Termin teilen per:
iCal

Mensch geht vor! - Betriebsverfassung: Personelle Angelegenheiten (BR 2) 

Zielgruppe
Betriebsratsmitglieder und interessierte Arbeitnehmer_innen

Referenten
erfahrene_r Referent_in Schwaben 22. - 26. Oktober 2018/ Kempten Veranstaltungsort: ver.di Bezirksgeschäftsstelle Veranstaltungsnummer: 18/18/023 siehe Hinweis

Teilnahmegebühr
€ 950,00 pro Person (zzgl. der Kosten für Unterkunft und Verpflegung). Die Teilnahmegebühr ist pauschaliert und beinhaltet die Aufwendungen der Veranstalterin wie Referenten-Honorare, Honorarnebenkosten, seminarbezogene Sach- und Verwaltungskosten. Die Rechnung geht Ihnen mit der Anmeldebestätigung zu. Bitte leiten Sie die Rechnung unverzüglich an die zuständige Stelle bzw. Person in Ihrem Betrieb bzw. Dienststelle zur Begleichung weiter. Beachten Sie dabei, dass die Überweisung der Teilnahmegebühr unter Angabe des Teilnehmernamens und der Veranstaltungsnummer auf das Konto des Bildungswerkes: IBAN: DE23700500000002045433 BIC:BYLADEMMXXX möglichst vor Seminarbeginn erfolgt. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bildungswerkes der ver.di in Bayern e.V., die mit

Tagungspauschale
Hinzu kommen die Kosten für Verpflegung und Unterkunft (Tagungspauschale) in der jeweiligen Höhe, die direkt mit der Tagungsstätte zu verrechnen sind. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Tagungspauschale handelt. Individuelle Änderungen sind nur in Absprache mit dem ver.di Bildungswerk möglich. Die Tagungspauschale kann mit Hilfe einer vom Arbeitgeber ausgestellten Kostenübernahmeerklärung beglichen werden. Hinweis zum Tagungsort Kempten: Bitte beachten Sie: In der Teilnahmegebühr sind keine Übernachtungskosten und Verpflegungskosten (Frühstück, Mittag und Abendessen) enthalten. Gern sind wir Ihnen bei der Bu-chung eines Hotelzimmers behilflich. Diese Kosten müssen dann direkt im Hotel beglichen werden.

Freistellungsregelung
§ 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG. Der Betriebsrat muss über die Teilnahme Beschluss fassen. Die Kosten trägt der Arbeitgeber bzw. Dienstherr.

 

 

Kontakt
Bildungswerk der ver.di in Bayern.e.V.
Schwanthalerstraße 64 · 80336 München
Fax (089) 5 99 77 – 3099
Sekretariat:
Telefon (089) 5 99 77 – 3333
sekretariat@verdi-bw-bayern.de
Buchhaltung
Telefon (089) 5 99 77 – 3000
buchhaltung@verdi-bw-bayern.de