Veranstaltungen & Bildungsangebote

Überblick über die aktuellen Änderungen zum Datenschutz und Datensicherheit

Seminar am 12.09.2018 in Kempten
12.09.2018, 10:00 – 17:00ver.di - Bezirksgeschäftsstelle Kempten, Hirnbeinstraße 3, 87435 Kempten

Überblick über die aktuellen Änderungen zum Datenschutz und Datensicherheit

Termin teilen per:
iCal

Überblick über die aktuellen Änderungen zum Datenschutz und Datensicherheit

Zielgruppe
Betriebsratsmitglieder, Personalratsmitglieder, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Schwerbehindertenvertretungen und interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Inhalt
Datenschutz und Datensicherheit unterliegen ständigen Veränderungen. So wird sich mit der neuen Datenschutzgrundverordnung sehr viel verändern. Wir bieten Ihnen in diesem Seminar einen ersten Überblick über die aktuellsten Änderungen und Urteile. Diese Erkenntnisse können Sie dann in Ihre Arbeit als gesetzliche Interessenvertretung einfließen lassen. Diese Veranstaltung bietet Ihnen einen ersten Einstieg in das Thema. Die Seminarinhalte in Stichworten: Überblick über die Änderungen • im Datenschutz • Vergleich altes Bundesdatenschutzgesetz - neue Datenschutzgrundverordnung • Welche Maßnahmen müssen im Betrieb und der Dienststelle ergriffen werden? • Aktuelle Urteile zum Datenschutz Aus sachlich und methodischen Gründen sind Basiskenntnisse zum Thema Datenschutz erforderlich 

Referent_in
Wolf Janz, Datenschutzexperte

Termin
Mittwoch, 12.09.2018 von 10.00 Uhr bis 17:00 Uhr Veranstaltungsnummer: 18/18/506

Tagungsort
ver.di - Bezirksgeschäftsstelle Kempten Hirnbeinstraße 3 87435 Kempten

Freistellungsregelungen
§ 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 40 BetrVG § 46 Abs. 6 BPersVG in Verbindung mit § 44 Abs. 1 BPersVG Art. 46 Abs. 5 BayPVG in Verbindung mit Art. 44 Abs.1 BayPVG § 179 Absatz 4 SGB IX und § 179 Absatz 4 SGB IX § 65 Abs. 1 BetrVG i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG Art. 62 BayPVG i.V.m. Art. 46 Abs. 5 BayPVG (gilt auch für GJAV und HJAV vgl. Art. 64 Abs. 1 Satz 2 BayPVG) § 62 BPersVG i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG § 3 Absatz 1 TV 122 

Teilnahmegebühr
€ 280,00 pro Person (inkl. der Kosten für Verpflegung und zzgl. evtl. Unterkunft). Die Teilnahmegebühr ist pauschaliert und beinhaltet die Aufwendungen der Veranstalterin wie Referenten-Honorare, Honorarnebenkosten, seminarbezogene Sach- und Verwaltungskosten. Die Rechnung geht Ihnen mit der Anmeldebestätigung zu. Bitte leiten Sie die Rechnung unverzüglich an die zuständige Stelle bzw. Person in Ihrem Betrieb bzw. Dienststelle zur Begleichung weiter. Beachten Sie dabei, dass die Überweisung der Teilnahmegebühr unter Angabe des Teilnehmernamens und der Veranstaltungsnummer auf das Konto des Bildungswerkes mit der Bankverbindung IBAN:DE23 7005 0000 0002 0454 33 BIC:BYLADEMMXXX, möglichst vor Seminarbeginn erfolgt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bildungswerkes der ver.di in Bayern e.V., die mit der Anmeldung anerkannt werden.